Kosten

Kostentransparenz

Wir legen großen Wert auf Kostentransparenz. Deshalb klären wir auf Wunsch vorab über die voraussichtlichen Gebühren auf. Die Kosten für anwaltliche Beratungsleistungen sind aber immer so individuell wie das zu bearbeitende Mandat. Aus diesem Grund können wir ihnen erst einen Kostenvoranschlag unterbreiten, wenn wir nähere Informationen zu Ihrem rechtlichen Problem erhalten haben.

 

Honorare

Wir bieten Ihnen je nach Lage des Falles ein Pauschalhonorar, eine Abrechnung auf Stundenbasis oder eine Abrechnung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) an. Wenn keine Vergütungsvereinbarung geschlossen wird, errechnet sich die Höhe der gesetzlichen Gebühren für unsere anwaltliche Tätigkeit nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz und dem Gegenstandswert. 

 

Zahlt die Rechtsschutzversicherung?

Sollten Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, klären wir für Sie, ob diese eintritt. Fälle aus dem Urheber-, Wettbewerbs- und Markenrecht sind vom Versicherungsschutz meist ausgenommen. Ihre Anwaltskosten werden aber auf jeden Fall übernommen, wenn Sie in Ihren Persönlichkeitsrechten oder in Ihrem Recht am eigenen Bild verletzt sind.

 

Unsere Kanzlei korrespondiert mit allen Rechtsschutzversicherungen, insbesondere ADAC, Advocard, Allianz, Concordia, DAS, Deurag, Ergo, LMV, Örag und Zurich.

 

Haben Sie noch Fragen? Gerne besprechen wir mit Ihnen individuell die Vergütung.