Medienrecht und Presserecht

Sie suchen einen Medienanwalt, weil in den Medien falsch über Sie berichtet wurde oder jemand im Internet unwahre Tatsachenbehauptungen über Sie verbreitet?

Unser Service im Medienrecht und Presserecht

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten in allen Bereichen des Presse- und Medienrechts und gehen gegen die Verletzung von Persönlichkeitsrechten vor. Dies betrifft sowohl den Schutz des Rechts am eigenen Bild und auch den Schutz vor falscher oder herabwürdigender Berichterstattung. Wir setzen für unsere Mandanten außergerichtlich und gerichtlich Ansprüche auf Unterlassung, Gegendarstellung, Widerruf, Schadensersatz und Geldentschädigung durch.

  • Beratung im Bereich der Wort- und Bildberichterstattung
  • Beratung zu Fragen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts
  • Prüfung der Rechtmäßigkeit von Wort- und Bildberichterstattungen in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet
  • Maßnahmen gegen Suchmaschinen (Google - sog. Recht auf Vergessenwerden)
  • Maßnahmen gegen falsche oder beleidigende Behauptungen in sozialen Netzwerken 
  • Schutz vor unrichtiger Medienberichterstattung (unwahre Tatsachenbehauptungen, üble Nachrede, Beleidigungen, Verleumdungen)
  • Beratung zum Recht am eigenen Bild

Rechtsschutzversicherung

Unser Tipp: In diesen Fällen übernimmt meist die Rechtsschutzversicherung die Kosten für unsere Beauftragung. Teilen Sie uns bitte Ihre Versicherungsnummer mit und zögern Sie nicht, uns Ihr Anliegen in unserem Kontaktformular zu schildern.  

 

Rechtsanwältin Dr. Inge Schneider

Fachanwaltskanzlei für Urheberrecht und Medienrecht

 

info@dr-ingeschneider.de

Tel: +49 (089) 520 469 81
Fax: +49 (089) 520 127 91